Aktuelle Termine

24.12.2018 Christmette

KSJ-Freizeithaus Widum Pfelders  KSJ-Jugendlandheim Grimmerthal Dacapo Liederbuch

tl_files/grimmerthal/fotos/robert-kratzer.jpgUnser Gruppenkaplan

Seit September 2006 bin ich, Robert Kratzer, Gruppenkaplan der KSJ.

Zu meiner Vita: Geboren wurde ich am 26. Dezember 1958 in Hemau. Von 1969 bis 1978 ging ich an das St. Michaels-Gymnasium in Metten (Nähe Deggendorf).

Nach meinen Studien wurde ich 1984 in Regensburg zum Priester geweiht. Ich war danach Kaplan in Nabburg, Militärpfarrer in Weiden und in München, ein Jahr Öffentlichkeitsreferent der Diözese Regensburg und drei Jahre Leiter des Studienseminars St. Emmeram in Regensburg.

Seit 2001 bin ich Pfarrer in Lintach und Pursruck mit Schwerpunkt Schulunterricht an der Grund- und Hauptschule.

In der KSJ habe ich mich sofort heimisch gefühlt. Sie wurde über 57 Jahre von meinem Vorgänger, Monsignore Franz Merz, geprägt. Wir als KSJ verstehen uns als eine überpfarrliche und überschulische Organisation, die es jungen Leuten ermöglicht, gemeinsame geistlich-spirituelle Erfahrungen zu machen und ihre freie Zeit selbst verantwortet zu gestalten. Dazu steht allen Mitgliedern ein Haus in der Ziegelgasse zusammen mit dem Ziegeltor in Amberg zur Verfügung. Wir haben darüber hinaus zwei Bildungshäuser. Eines in Grimmerthal (Nähe Rottendorf im Landkreis Schwandorf) und eines in Pfelders (Südtirol).

Wir verstehen uns als Jugendverband mit Substanz. Es geht uns sicher auch darum, dass junger Leute unter sich sein können. Wesentlich ist aber für uns, dass unser Glaube keine untergeordnete Rolle spielt, sondern auch bewusst gelebt wird.

Wer Interesse hat, kann mich gerne kontaktieren:
Email: gruppenkaplan@ksjamberg.de